Aktuelles

Hello, Again!

© Marco Sommer
© Marco Sommer

Von Michael John LaChiusa
Österreichische Erstaufführung

 

Der Reigen kommt als Musical − messerscharf, wie eh und je! Schnitzlers Gesellschaftskritik wird um heutige Sichtweisen aufgefrischt: Ganze Generationen zeigen sich unbelehrbar, emotional abgestumpft, der schnellen Befriedigung verfallen, statt dem Schrei nach Liebe folgend. Der Mensch verletzt und wird verletzt; das Ego im Mittelpunkt, die Seele auf der Strecke. Der Reigen ist längst kein Skandalstück mehr − ein Indiz für die Akzeptanz des Wertewandels unserer Zeit? Sein Stoff eignet sich hervorragend, um gemeinsam komplexe Figuren, Szenen und Songs zu erarbeiten, aber auch um Werte und Ziele zu erkunden und über die Verantwortung des Darstellers „heute“ zu reflektieren. Wir wollen aufzeigen, was uns ausmacht! Und vielleicht fragen Sie sich beim nächsten „Hello“ selbst: „Again...?“

 

 

Mit Studierenden des 2. & 3. Jahrgangs Musikalisches Unterhaltungstheater sowie Studierenden der Fakultät Musik.

 

Empfohlen ab 16 Jahren!

 

Inszenierung: Peter Kratochvil
Musikalische Leitung: Michael Schnack
Choreografie: Jerôme Knols
Bühne: Petra Fibich-Patzelt
Kostüme: Katharina Kappert
Maske: Nina Beck

 

 

Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK.theater Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
€ 15,-/9,-(erm.)

 

Weitere Termine

Donnerstag, 30.04.2020, 19:00 Uhr


Klassischer Gesangsabend

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag, dem 14.03. findet der alljährliche klassische Gesangsmartinée mit den Gesangsschülern von Michèle Friedman statt.

 

Termin:

Samstag, 14.03.2020, 15:30 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Musik und Kunst 

Privatuniversität der Stadt Wien, 

MUK.studio

(4. Stock, Johannesgasse 4a, 1010 Wien)

 

Kartenpreise:

Eintritt frei

 


Burn Baby Burn!

© Marco Sommer
© Marco Sommer

… five, six, seven, eight: welcome to our world!

Sechs durchtrainierte Körper, sechs umwerfende Stimmen, sechs Mal die Frage: Musikalisches Unterhaltungstheater – was hab ich hier verloren?

 

Sechs angehende Musicaldarsteller*innen treten an, um ihre Komfortzonen zu verlassen. Sie nehmen sich den Moment, zünden ihre persönlichen Feuerwerke, ringen um Form und Fassung, verteidigen ihre wunden Punkte, lassen sich anstecken vom Lachen, greifen nach ihrer Vision vom zeitgenössischen Musical und öffnen die Türen auf die Hinterbühne der selbst erlebten Ahas und Hoppalas.

 

Burn Baby Burn! ist die Einladung, einen ketzerischen Blick auf die wahrhaft schweißtreibende Kunst des Unterhaltungstheaters zu werfen. Let me entertain you! – heute Abend einmal anders!

 

 

Mit Clemens Bauer, Deike Darrelmann, Vivienne Dejon, Alexander Doevendans, Anna Overbeck, Thomas Wegscheider.

Idee,

 

Regie: Esther Muschol

Choreographie, Körperarbeit: Benjamin Rufin

Musikalische Leitung: Michael Schnack, Gunwoo David Yoo

Ausstattung: Ágnes Hamvas

Lichtdesign: Ricarda Springer

 

Termine:

14., 15., 16., 17., 18., 19., 23., 24., 25.10.2019 um 20 Uhr im Theater Drachengasse