Triumph of Love

Die Musicalkomödie Triumph of Love entführt in die Welt des alten Griechenland und berichtet von dem von unzähligen Dichtern und Philosophen beschriebenen Kampf zwischen Logos und Eros. Der junge, von seinem Onkel und seiner Tante zur puren Logik erzogene Agis trifft auf die leidenschaftliche Prinzessin Leonide. Binnen kurzer Zeit finden sich alle Personen dieses Kammerspiels um Vernunft und Liebe unrettbar im Netz der Leidenschaften verstrickt. Achtung, Spoileralarm im Titel!

Das Musical, nach einem Stück von Pierre de Marivaux (Libretto: James Magruder, Musik: Jeffrey Stock, Liedtexte: Susan Birkenhead), feierte am 23. Oktober 1997 seine Uraufführung am Royal Theatre New York und erhielt fünf Nominierungen für den Tony Award! Zum Originalcast zählten damals Broadwaystars wie Betty Buckley und F. Murray Abraham.

 

 

Besetzung:

 

Celina Dos Santos

Lucca Kleimann

Lukas Müller

Martina Pallinger

Alexander Rapp

Lisa-Marie Rettenbacher

Ines Vogt

 

Regie: Marion Dimali

Musikalische Leitung: Michael Schnack

 

Premiere: 3. Mai 2018, 19.00 Uhr

MUK.theater, Johannesgasse 4a, 1010 Wien

Weitere Termine: Fr, 4., Sa., 5., Di, 8., und Mi, 9. Mai 2018