DIE LANDSTREICHER

Operette in einem Vorspiel und drei Akten
von Carl Michael Ziehrer, Text von Leopold Krenn und Carl Lindau

Eine Produktion des Studiengangs Musikalisches Unterhaltungstheater.


Die Landstreicher ist die Geschichte um den Fund eines Diamantencolliers durch das Landstreicherpärchen August und Berta Fliederbusch, die nun die Möglichkeit hätten, ein "besseres Leben" zu führen. Doch das wird ihnen von den neidvollen Mitmenschen nicht so leicht gemacht. Es entspinnt sich eine Verkleidungs- und Verwechslungskomödie, in der sich wieder einmal beweist: nur "Kleider machen Leute". Durch spielerischen Witz und gesunden Menschenverstand gelingt es den beiden, provinziellen Geist und herrschaftliche Überheblichkeit an den Pranger zu stellen und immer wieder den Kopf aus der vermeintlichen Schlinge zu ziehen. Aktuell wie eh und je ist diese Geschichte von 1899 amüsant und witzig obendrein. Die Operette wurde für diese Inszenierung sowohl textlich als auch musikalisch umgearbeitet und modernisiert.


Besetzung:

Berta Fliederbusch, Landstreicherin: Ruth Hausensteiner
August Fliederbusch, Landstreicher: Adrien Papritz
Mimi, eine Tänzerin: Glenna Weber
Fürst Adolar Gilka: Niklas-Sven Kerck
Anna Gratwohl: Kimberly Reidl
Gerichtsdiener Kampel: Rafael Albert
Lajos von Geletneky: David Alejandro Rodriguez
Gerichtsassessor Roland: Nicolas Huart
Leutnant Mucki von Rodenstein: Nathanaele Koll
Leutnant Rudi von Muggenheim: Jantus Philaretou
Gratwohl, ein Wirt, Annas Vater: Daniel Antonio Tejeda
Leiterin des Gesangsvereins: Dorina Garuci
Frau Leitgeb: Joyce Diedrich
Herr Leitgeb: Christoph Prinz
Kellnerin: Anna Burger
Ausruferin: Laura Friedrich
Jeanette: Soffi Schweighofer


Leading Team:

Regie: Frank Panhans
Musikalische Leitung: László Kövi
Choreografie: Christoph Riedl
Bühne: Vanessa Achilles-Broutin
Kostüme & Assistenz: Doris Richter-Bieber

Lichtdesign: Dulcinea Jan

Termine:

Mo, 26.05.2014, 19:30 Uhr
Fr, 23.05.2014, 19:30 Uhr
Sa, 24.05.2014, 19:30 Uhr
Di, 27.05.2014, 19:30 Uhr

 

 

 

Veranstaltungsort:

Konservatorium Wien Privatuniversität,
KONS.theater
Johannesgasse 4a
1010 Wien

 

 

 

Kartenreservierung:

Tel.: 01 512 77 47 - 89329
kassa(at)konswien.at

Kartenpreise:

€ 15,-/9,-(erm.)